SpVgg Halbe Lunge
FC Wadenbeißer
Green Rabbits
Blue Birds
Bolzplatzstars
Fighting Freaks
SV Seitenstecher
Red Devils







Partner von:

 
 


 
Passwort vergessen? 

Noch nicht angemeldet? 
 
21:15:07

virtual kicker online - Pokal

Konzept- und Materialdarstellung der Pokal-Trophäe

Die Trophäe hat, wie die Meistertrophäe, eine Höhe von 40cm. Jedoch wirkt Sie aufgrund Ihrer Abmaße von 12cm x 12cm verhältnismäßig kleiner als die Hauptmeistertrophäe. Damit wird einerseits der Wertigkeit des Pokalwettbewerbs Rechnung getragen, anderseits die Meistertrophäe nicht "überboten".

Die Textfelder und das " DEUTSCHER VIRTUAL KICKER POKAL"- Textfeld sind wie bei der Meistertrophäe in der gleichen Größe gehalten, um die Parallele herzustellen.

Das Logo der Virtual-Kicker-League und den Schriftzug ist allerdings verkleinert, da die Breite dieser Säule einfach nicht die gleiche Fläche bietet, wie es die Platten der Meisterschaftstrophäe taten.

Die nun entstandene Form stellt einen Sockel dar, auf den insgesamt drei Platten aufgesetzt wurden.

Hierbei stellt der Sockel dir Grundidee des Projektes "Virtual-Kicker League" dar. Aufgrund des großen Interesses, welches durch die stetig wachsende Anzahl an Mitgliedern deutlich zu erkennen ist, sind die hinteren schräg aufgesetzten Säulen nach oben hin spitz zulaufend. Auf diese Weise soll symbolisiert werden, dass dieses Projekt "Virtual-Kicker League" einen stetig ansteigenden Wert besitzt und in Zukunft haben wird.

Zu den Details: Die Trophäe besitzt auf der rechten Säule eine symbolisch eingefräste Kickerfigur, welche zusammen mit den aufwendigen Gravurarbeiten auf der Textplatte ein abgerundetes Bild für den Zweck der Trophäe darstellt und sie so einzigartig macht.


Informationen zum Designer

Dipl. Ind.-Des. Markus Hammer
Diplom Industrie Designer

Herr Hammer studierte von 2004-2009 an der Universität Duisburg-Essen/Folkwang Universität im Studiengang Industriedesign.

Einige seiner Arbeiten wurden schon während seines Studiums mit Designpreisen ausgezeichnet, u.a. European Toshiba Design Award, Kommunikationspreis der IMM Köln und IED Ergonomic Competition.

Herr Hammer war für verschiedene Unternehmen als Praktikant beschäftigt, u.a. bei Miele, Rixen & Kaul GmbH und das Wuppertaler Unternehmen Vorwerk.

Während seines Studiums arbeitete er immer wieder als Freelancer für verschiedene Kunden im In- und Ausland.

Herr Hammer legte im Juni 2009 erfolgreich seine Diplomprüfung an der Universität Duisburg-Essen zum Diplom-Industriedesigner ab und arbeitete im Designbüro „hammer.runge design“ an verschiedenen Projekten mit.

Seit Januar 2010 ist Herr Hammer in seiner Designagentur „sledge_design“ als Geschäftsführer tätig und bietet neben Produktdesign und Grafikdesign auch Webdesign zu seinen Dienstleistungen an.

Bei möglichen Fragen und Wünschen ist Herr Hammer wie folgt zu kontaktieren:

sledge_design
Dipl.-Des. Markus Hammer
Kirchstrasse 23
D-58515 Lüdenscheid

Mail: markus.hammer@sledge-design.de

Web : www.sledge-design.de



Hall of Fame

 SaisonPokalsieger
 
 2012 / 2013FC Bayern München
 2011 / 2012FC Schalke 04
 2010 / 2011FC Schalke 04
 2009 / 2010FC Bayern München
 2008 / 2009Hansa Rostock
 2007 / 2008Borussia Dortmund




Virtual Kicker League

 
  Teilnahmebedingungen / Impressum  
 © 2014 [netSTART Venture GmbH | obis|CONCEPT GmbH & Co. KG  
4Games:Network Mit freundlicher Unterstützung: Universität Duisburg - Essen E-Business & Entrepreneurship Oberberg-Online Informationssysteme GmbH QSC - AG Adobe